Praktische Rhetorik 2

In Praktische Rhetorik II lernen sie die sprecherischen Gestaltungsmöglichkeiten und diese auch anwenden zu können. Sie lernen die rhetorischen Mittel kennen, um das Interesse des Zuhörers zu wecken, bzw. zu halten. Rhetorische Mittel sind dazu da, um bei den Zuschauern Aufmerksamkeit herauszufordern und diese zum Mitdenken und Mitfühlen zu bewegen.

 

Kommentare sind geschlossen